Wrede Sprechtraining

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Presse-Info

Presse-Info

E-Mail Drucken

"Ish bin ein Bearleener" - sagte im Juni 1963 der amerikanische Präsident John F. Kennedy. Das war charmant. Ein "Prinz von Homburg" auf der Bühne - oder eine Führungskraft eines Unternehmens (etwa der Sprecher eines Aufsichtsrates mit demselben Akzent oder Dialekt) - das ist unprofessionell!

Daher bietet Kraft-Eike Wrede M.A., Dramaturg und Sprechpädagoge (Stimmbildung, Sprechtechnik und Sprechtraining) mehrtägige Seminare, Gruppenkurse und Workshops sowie Einzelunterricht "Wrede! SPRECHTRAINING" in Berlin oder - bundesweit - an jedem, von den Klienten/innen gewünschten Ort an.

Sich einer Sprechtechnik zu bedienen, sieht oft nur derjenige ein, der Probleme damit hat: z.B. Nachrichtensprecher/innen, die "der Räusper heimsucht" und ihnen die 5-Minuten-Nachrichten-Sendung verdirbt, Pressesprecher/innen, denen das Lampenfieber "den Hals zuschnürt", Museumsleute, denen bei Führungen durch Ausstellungen und Sammlungen "die Puste ausgeht", Trainer/innen oder Schulungs- und Seminarleiter/innen sowie Lehrer/innen, deren Stimme gefährdet ist und die Angst haben, sich heiser zu reden. Bewusste Atmung und richtige Sprechgeschwindigkeit, sicherer Stimmsitz einschließlich dessen Findung und Kontrolle, korrekte Lautbildung und lautreine Artikulation sind Bausteine einer guten Sprechtechnik, fördern das Sprachbewusstsein und führen zu überzeugender Sprechkompetenz und Vortragskunst.

Dies beherrschen zu lernen, bietet Kraft-Eike Wrede seinen Kursteilnehmern/innen schnelle und wirksame Hilfe bei der Verbesserung ihrer Aussprache. Dabei greift er auf eigene langjährige Bühnenerfahrung als Schauspieler und Sprecher zurück sowie auf seine dramaturgische Theaterpraxis, die er mit Stimmbildung und Sprechtechnik - insbesondere in der Arbeit mit ausländischen Künstlern/innen (Sängern, Tänzern) - erwerben konnte und vermittelt Persönlichkeiten aller Berufe in gehobenen/leitenden Positionen den sprachlich "letzten Schliff".

Am Beginn jedes Gruppenkurses und/oder Einzelunterrichtes steht die individuelle Analyse jeder einzelnen Stimme, die den jeweiligen "Fehler" erkennen lässt.

"Hilfe zur Selbsthilfe" ist das Prinzip, "Schärfung des Sprachbewusstseins" durch gezielte Hörschulung die Methode!
Das Ergebnis: der persönliche Sprechstil wird herausgearbeitet bei gleichzeitiger Harmonisierung von Stimme, Gestik und Mimik (=Körpersprache und Gesichtsausdruck).

Informationen, Termin- und Honorarvereinbarung unter

Telefon: (030) 826 29 23 und/oder Fax: (030) 67 96 36 60.

Hintergrundinformationen zu meiner Methodik finden Sie unter >Inhalte und Ziele<.
Da ich kein Sektenangehöriger (Scientologe) bin, werden Sie sich gewiss besonders für mein >Arbeitsethos< interessieren!
Wenn Sie >Kurs-Angebote< anklicken, erfahren Sie etwas über meine differenzierten Veranstaltungsangebote.
Unter >Aktuelle Seminare< können Sie eine stets aktualisierte Seminarübersicht mit Terminen erhalten.

 


 

www.Wrede-SPRECHTRAINING.deinfo@Wrede-SPRECHTRAINING.de